Eine Woche später: Gänsehaut auf dem Kopf

So langsam normalisiert sich mein Aussehen wieder. Was jetzt noch in meinem Gesicht geschwollen ist, liegt nicht mehr an der OP. Nach tagelangem Zuhause bleiben gehen ich zum ersten Mal wieder vor die Tür und werde mit meinen Arbeitskollegen konfrontiert. Bisher bin ich ganz zufrieden mit der OP – nur eine Sache nervt mich ein wenig. Was das ist hört ihr in der dritten Folge.

Im Mai 2019 ist es endlich passiert: meine Haartransplantation. Ich war unfassbar aufgeregt, unsicher und danach erst mal pleite. Ich hatte mich nämlich entschieden meine OP in Deutschland zu machen. Das war wesentlich teurer als in der Türkei, aber mir war es das wert. Warum ich mich so entschieden habe, wie so eine OP abläuft, warum das Thema „Haarausfall“ heutzutage immer noch ein Tabu-Thema zu sein scheint, Tipps von Experten und Betroffenen – das erfahrt ihr jeden Freitag in einer neuen Folge und in Fotos und Videos auf Instagram @sebastian.panholzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.