FUE- oder FUT-Methode – Alex erzählt von seiner Erfahrung

Fast elf Monate ist meine Haartransplantation nun schon her und ungefähr vier Wochen meine Korrektur-OP. Da ich bei der zweiten OP meine Haare behalten durfte und nichts abrasiert wurde, lasse ich sie munter weiter wachsen. Bisher habe ich in diesem Podcast nur über eine bestimmte Haartransplantationsmethode gesprochen: FUE. Mit Alex spreche ich nun über die FUT-Methode. Die hat er nämlich machen lassen und zwar in Deutschland….Im Mai 2019 ist es endlich passiert: meine Haartransplantation. Ich war unfassbar aufgeregt, unsicher und danach erst mal pleite. Ich hatte mich nämlich entschieden meine OP in Deutschland zu machen. Das war wesentlich teurer als in der Türkei, aber mir war es das wert. Warum ich mich so entschieden habe, wie so eine OP abläuft, warum das Thema „Haarausfall“ heutzutage immer noch ein Tabu-Thema zu sein scheint, Tipps von Experten und Betroffenen – das erfahrt ihr jeden Freitag in einer neuen Folge und in Fotos und Videos auf Instagram @sebastian.panholzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.